es gibt viele verschiedene velotypen im velowerk. alle haben eines gemeinsam: du sollst damit würdevoll und sicher von a nach b kommen können - und das für lange zeit.

wenn du das erste mal ins velowerk kommst, wunderst du dich vielleicht, dass da nicht - wie anderswo - reihenweise verkaufsfertige velos stehen. verkaufsfertige velos sind erstarrtes kapital, das der ladeninhaber möglichst schnell wieder zurück haben will. deshalb werden solche velos so gebaut, dass sie "irgendwie" schon passen und bei der ersten probefahrt nicht sofort weh tun. für leute die wirklich ernsthaft velofahren wollen sind solche velos nicht gut genug. etwa die hälfte der velos im verkehrsstrom sind so schlecht an ihre fahrerInnen angepasst, dass mir diese leute wirklich leid tun. oft stimmt die cockpitlänge nicht und das entfaltungsspektrum der schaltung liegt falsch. meistens fehlen echte berggänge. wer ein velowerk-velo will, bekommt es auf der selbst entwickelten messmaschine gut angepasst und das getriebe wird auch genau nach den bedürfnissen gebaut, haptische bauteile wie sattel, lenker, handgriffe und pedale werden sorgfältig ausgewählt.

l o n g l i f e - velos
faltvelos
die faltvelo eigenentwicklung werx
liegevelos
trikes
fatbikes

sehr viel herzblut fliesst in mein faltveloprojekt werx. beim start vor 14 jahren hatte ich den anspruch ein faltvelo zu bauen, das besser ist, als die anderen, die damals auf dem markt waren. dass das viel mehr ist als bloss ein velo zum falten habe ich erst mit der zeit gemerkt. geprägt von den schlechten erfahrungen mit den konkurrenzprodukten hatte ich zunächst dem formfaktor "20-zoll-faltvelo" nicht allzuviel zugetraut "nur ein faltvelo" halt! erst mit der zeit habe ich gemerkt, was das alles kann:


technische innovation aus dem velowerk

innovation kommt oft mit viel blabla und "wichtigen" persönlichkeiten daher, hier möchte ich aber etwas ganz kleines vorstellen, es soll unser faltvelo-leben leichter und sicherer machen: eine rasterfeder für den sechskant-justier-bolzen der tern-hebelverschlüsse.

die vorspannung dieses bolzens muss sehr genau eingestellt und später auch zuverlässig gehalten werden. wenn er falsch eingestellt wird oder sich gar von selber verstellt, kann der verschluss mit fatalen folgen aufschnappen. bevor es diese rasterfeder gab, hoffte man, diesen bolzen mit mittelfestem loctite gegen verstellen sichern zu können was nur unzureichend gelang. zum einen verhindert die zähigkeit von loctite das einstellen von hand, zum anderen geht bei jedem bewegen etwas von der sicherung durch abbröseln verloren. nach längerer nutzungsdauer waren die faltgelenke in der regel zu lose und mussten nachgestellt werden. verstellt haben sie sich ganz langsam von selber weil jdes schliessen einen ganz kleinen impuls auf das gewinde gibt -einen impuls in richtung "offen"
so etwas lässt das velowerk natürlich nicht ruhig schlafen und eines nachts war es dann so weit: die idee mit der rasterfeder war da!

jetzt lässt sich die vorspannung des verschlusses ganz leicht mit der hand einstellen, jede drehung des sechskants macht "klick". ich empfehle, die spannung jeweils nur um einen klick zu verstellen und dann wieder die vorspannung des hebels zu prüfen - gut ist's, wenn du etwas kraft brauchst um auf und zu zu machen -zu locker ist's, wenn's mit einem finger auf und zu geht - zu fest ist's, wenn du beide hände brauchst und einen roten kopf kriegst. von selber verstellen kann sich diese konstruktion auch nicht mehr, die parasitären drehmomente sind schwächer als der haltewiderstand der feder. diese feder wird nach und nach bei allen tern-hebelverschlüssen eingeführt, leider lässt sie sich nicht bei alten hebeln nachrüsten. selbstverständlich ist diese konstruktion us-patentiert. solche art von innovation ist nur möglich, wenn man seine produkte genau kennt und sie auch ständig hinterfragt.

das erste velo, das mit dieser feder im vorbaugelenk geliefert wird, ist das tern cargo node es ist ein ausgewachsenes lastvelo zum falten. entstanden in zusammenarbeit mit xtracycle, dem us pionier bei longtail-cargobikes, ist es ein echter quantensprung in punkto handlichkeit. im handumdrehen gefaltet passt es perfekt in den oft beengten urbanen lebensraum vieler menschen. selbst in bus und bahn und sogar in einen lift – denn der allersicherste parkplatz ist in der wohnung! der einstellbare andros vorbau lässt sich einfach anpassen, nabendynamo und ein 150 lumen frontlicht machen nachtfahrten sicher. das breite übersetzungsspektrum sorgt für genügend kletter- und zuladungsreserven und der doppelständer für einen stabilen stand beim be- und entladen. das cargo node wiegt 24,5 kg und hat ein zulässiges gesamtgewicht von 160 kg. dieses lastvelo passt perfekt zum modernen urbanen lifestyle.

werx-news


was haben die verkauften werxe schon alles erlebt?

ist es ein lastvelo? das meiste kann direkt damit transportiert werden in körben oder taschen oder festgezurrt, wer mehr will, kauft einen anhänger dazu.


kundenfeedback:

    "mein/dein speed-werx wird nun bald fünf jahre alt und wird bald die ersten vier winter als alltags-vierjahreszeiten-velo hinter sich haben, was ja ein erstes resumee erlaubt:

  1. im unterschied zu meinen früheren velos habe ich nicht nach einem jahr mit umbauen begonnen und nach drei jahren auch nicht den kauf eines nächsten, besser geeigneten velos ins auge gefasst: das speed werx stimmt so wie es ist !
  2. der durch 20-zoll-rad tief liegende gepäckträger bringt klare vorteile und es können auch auf dem gepäckträger ungeplant zusätzlich eingekaufte grossvolumige dinge nach hause transportiert werden, ohne dass sie mit meinem allerwertesten kollidieren und die fuhre gefährlich instabil würde. heute sieht man in den medien viel berichte welche den velofahrern nahelegen, dass sie zum einkaufen gleich ein lastenvelo anschaffen müssen anstatt ihnen zu zeigen, dass es auch was anderes als das vermaledeite drahtkörbli auf dem gepäckträger gibt.
  3. die bremszüge laufen immer noch so leicht und sauber wie am ersten tag, zudem bremsen die avid bb7 durch die bauartbedingte servowirkung so gut, dass für mich deine aussage, dass hydraulik-bremsen eigentlich nur durch ungenügen beim bremskabel-montieren und -verlegen notwendig werden, bewiesen ist.
  4. korrodiert ist am speed werx noch nichts, wohl aber an geösten felgen des erstvelos (noch swiss made rahmen) meiner frau, felgen-aufkleber "weinmann swiss made":
    die ösen sind von aussen erkennbar durch die galvanischen ströme deutlich verändert und nach entfernen des felgenbandes sehe ich innen bis zu mehrere millimeter grosse blumenkohlartige "auswüchse" an den ösen: mit diesen felgen darf niemand mehr wesentlich schneller als schritt-tempo fahren !
  5. die festmontierte und vor allem ausfallsichere lichtanlage ist wirklich wichtig, sonst gebrauchst du dein velo in der dunklen jahreszeit aus angst, über den haufen gefahren zu werden nicht.
  6. das teil wird mich überleben !"
    hpr.

ein kunde nach der probefahrt:

"wie gut dieses velo fährt, lässt sich weder auf papier noch im web darstellen. um das zu erleben, musst du wirklich herkommen und es ausprobieren!" 

 

"thomas, what did you do with the werx-geometry, your bike rides like a cadillac!" wurde ich gefragt.
faltvelos haben einen schlechten ruf wegen ihres "zickigen" fahrverhaltens. dieses fahrverhalten kommt daher, dass sich die hersteller nicht wirklich mit velo-geometrie und velophysik befasst haben, das werx hat hervorragende fahreigenschaften, sogar freihändigfahren geht. die rahmengeometrie basiert auf den erkenntnissen des englischen physikers david jones, der sich in den 70-er jahren intensiv mit dieser materie befasst hat. durch den absichtlichen bau von "unridable bicycles" hat er sich an die "richtige" geometrie herangetastet. er scheint recht gehabt zu haben, es funktioniert!
anekdote: die ersten beiden werx-kunden sind mit bike friday vorgefahren, eine woche später waren die amerikanischen kultobjekte verkauft und 2 werx bestellt, es sind die beiden kunden mit den UHU-ferien...

die aktuelle werx-detail-preisliste

 

es ist sicher ein velo für die 2000-watt gesellschaft.

ist es wohl deshalb so beliebt bei menschen, die viel über die welt nachdenken? bei raumplanerInnen, biologen, soziologen, kommunalpolitikern, geistlichen, architekten, psychologen und künstlerInnen?
ganz ohne auto lässt sich alles damit transportieren. das macht - mit dem richtigen zubehör für berufsalltag, freizeit, ferien und familienlogistik - wirklich spass!

das aktuelle werx ist die 5. generation faltvelos, die das velowerk seit 2002 entwickelt und baut.
da steckt sehr viel erfahrung drin, auch unerwartete: ich hätte nicht gedacht, dass dieses faltvelo ein ausgezeichneter transporter ist, ein wahrer familientraktor bei geringem systemgewicht. die 20"-räder sind sehr belastbar und der tiefe ladepunkt bringt laufruhe.


das a&o eines guten velos ist sein gepäckkonzept für alltag und reisen.

p-trägerformschlussdas bild zeigt den neuen gepäckträger, den ich für's werx entwickelt habe.
die niedrige ladefläche des gepäckträgers erlaubt auch den transport von sehr sperrigen sachen. gut festgezurrt unter dem gepäckträger und um die sattelstütze fahren sie sicher mit.
der hauptrahmen ist aus 16 mm-aluminiumrohr. das ist genau der innendurchmesser des ortlieb-hakens. ich habe das so gebaut, weil mich dieser haken nie im stich gelassen hat, nie ist mir eine tasche oder ein korb mit diesen haken etwa wegen eines schlaglochs vom velo geflogen. der grosse rohrdurchmesser und der haken passen gut formschlüssig zusammen, das bringt ruhe ins system, da kann auch nichts scheppern.
die gesamte konstruktion wurde so angelegt, dass der gepäckträger für benachbarte bauteile als schutz dient: so habe ich dem rücklicht eine extra robuste schutzplatte und beste kabel-zugentlastung gebaut und auch die rohloff-ansteuerung und die scheibenbremse wirst du kaum kaputt kriegen können, selbst wenn du das velo grob auf den boden schmeisst.
das hintere schutzblech wird - mit einer zusätzlichen inneren verstärkung - direkt am gepäckträger verschraubt und kommt so ohne streben aus, genau wie das vordere.der gepäckträger passt auch zu allen anderen tern-modellen, chf. 130.-