ternbicyclesternlogo

kabel-laborwarum kaufst du ein tern-faltvelo am besten im velowerk? das velowerk befasst sich seit 20 jahren mit faltvelos und baut und entwickelt seit 2002 selber welche. mittlerweile ist das velowerk ein regelrechtes entwicklungslabor und hat sogar einen beratervertrag mit tern. - du bist hier also sozusagen an der quelle,

das bild zeigt kabelführungs-grundlagenforschung.

gute produkte und guter service können nur entstehen, wenn wir sie selber in unserem alltag intensiv nutzen und uns wirklich mit deren technik auseinandersetzen. es reicht nicht, standard-ware aus dem karton zu ziehen und coole marketing-sprüche nachzubeten oder von "innovation" zu schwafeln.

tern-modelle

zurzeit sind folgende modelle im velowerk zur probefahrt und zum verkauf bereit:

alle in der schweiz gelisteten tern-modelle sind auf anfrage kurzfristig erhältlich.

der schweizer tern-katalog 2016

tuning und spezielles zubehör für tern-faltvelos

das velowerk hat einen packtaschen-fähigen gepäckträger für 20"-faltvelos entwickelt:rack

erstaunlicherweise kommen manche tern-velos immer noch mit einem total unterdimensionierten und deshalb weltfremden gepäckträger auf den markt. dies, obwohl ich mich bei den entwickler-konferenzen immer kräftig für einen besseren ins zeug gelegt habe.

der velowerk-träger ist sehr robust und trotzdem 20 % leichter als der bisher verwendete marthaler lokalmatador.

passend für das werx und verge und link-velos.

den träger gibt's nur zusammen mit einem hier im velowerk gekauften velo: CHF. 130.-
zubehör: gurtenset CHF. 20.- / B-M braketec CHF. 51.90 / B-M line senso CHF. 48.90


basketbagrerefprothookpack



auch faltvelos fahren besser, wenn wir sie ergonomisch anpassen:

faltvelos kommen scheinbar in einheitsgrösse daher, weil sie ( bis jetzt gegen meinen rat ) nur in einer rahmengrösse gebaut werden. an ein velo in falscher grösse wirst du dich nie gewöhnen, wenn du glück hast, kommt es dir vor wie eine lahme ente , wenn du pech hast, ruinierst du dir deinen körper damit. deshalb ist es besser, ein velo ergonomisch anzupassen. das geht mit dem velowerk- teile-sortiment aus lenksäulen und vorbauten und hornbar-lenkern recht gut.

selbstverständlich stehen dir auch - gegen aufpreis - verschiedene ergonomisch optimierte sättel zur auswahl, zum beispiel sqlab.

ergonomie-tuning, nur zusammen mit velokauf im velowerk, preis individuell nach aufwand



funktions-tuning

wer ein wirklich langlebiges faltvelo will.- aber nicht gleich ein werx kaufen möchte - sollte sein neues velo vor der ersten fahrt gründlich überholen lassen:

nur für velowerk-velos, preis nach aufwand




getriebe-tuning

schlumpfkleines getriebe ganz gross: der schlumpf high speed drive!

der high speed drive ist ein kleines robustes planetengetriebe mit 2 gängen (1:1 und 1:2.5) das sich per fersenklick schalten lässt. das kettenblatt hat 27 zähne. damit lässt sich das doch sehr beschränkte gang-spektrum der tern-faltvelos in angenehme bereiche verschieben und erweitern. trotz seines namens bringt dieses getriebe wegen seines kompakten kettenblattes vor allem vorteile am berg.

hier als beispiel das tern link p9. (gang und entfaltungen in metern pro kurbelumdrehung und %)

entfaltungstabelle:
ein typisches 9-gang-originalgetriebe hat einen kleinsten gang von 2.55 m / kurbeldrehung und einen grössten gang von 7.42 m / kurbeldrehung das sind 290% sogenannte "entfaltung".
nach dem 18-gang-tuning mit high speed drive sind es 1.27 m bis 9.27 m, also sagenhafte= 720% entfaltung! es ist in unseren gewellten gegenden wichtig, genügend kleine berggänge zu haben (unter 1.8 m - wobei berg-gänge in der nähe unserer schrittlänge beim gehen die bequemsten sind.). die standard tern-velos (abgesehen vom verge s27h und vom link p24h) haben das alle nicht. ich empfehle solches getriebetuning für alle kettengeschalteten velos mit nur einer schaltebene.

 

velowerk-getriebetuning mit high speed drive und mks-pedalen chf. 900.- nur zusammen mit velokauf im velowerk



komfort-tuning

bio hornbarhandkomfort

die tern-standardausführung bietet in der regel nur eine griffposition, was auf dauer ermüdet.

humpert hornbar vario montiert an einem tern verge s11i

wer längere strecken fährt, wird diesen lenker schnell heiss lieben. schon bei einem "normalen" velo ist der hornbar sehr bequem, zusammen mit dem andros-stem wird er aber zum ergonomie-wunder: du kannst dir damit nämlich bei bedarf den "velocharakter" anpassen. für entspannte fahrt ist er oben, wenn du aber länger gegen den wind fahren willst, stellst du ihn einfach auf virtuellen rennlenker, ganz ohne werkzeug. dank dem revolutionären velowerk-cablerouting geht das ganz problemlos.

racesoftzonehumpert-hornbar mit biologic-griffen:
wunderbar handfreundlich, ohne kältebrücken durch klobige aluminiumklemmen im griffbereich.



sitzkomfort-tuning

ccdas velowerk hat reichlich sitzkomfort-zubehör für faltvelos im angebot:

damen- oder herren- sattel?
teduntaugliche kategorien! dafür hat das velowerk becken-messtechnik. nur wenn sitzknochen-abstand und sattelgeometrie harmonieren macht's spass.

weil man nie 100% sicher ist, ob der sattel auch wirklich passt und nicht weh tut, gibt's auf sättel 30 tage umtauschrecht.

xactvelowerk-komfort-tuning, preis nach aufwand. nur zusammen mit velokauf im velowerk



extra: brems-tuning

v-brake-tuning

sd-hebeldie v-brakes und diskbrakes der standard-tern-velos brauchen etwas zu viel handkraft oder sie fühlen sich wenig wirksam an. das liegt an der wahl der bremsgriffe. diese haben einen festen anlenkpunkt des bremskabels und damit eine gegebene und nicht veränderbare ratio zwischen handkraft und zug auf der saite.

mit den speed dial-bremsgriffen lässt sich dieser anlenkpunkt verschieben (einfach den kleinen roten knopf (MASSVOLL) drehen und schauen, was passiert. du wirst merken, dass du mit sehr wenig handkraft viel stärker bremsen kannst. das erfordert aber umso mehr fingerspitzengefühl je "schärfer" du einstellst.

bkauch die standard-bremsklötze sind etwas schwach, zudem anfällig für kreisch-geräusche. sie werden beim v-brake-tuning durch moderne cartridge-systeme ersetzt. da kannst du sogar mit etwas geschick die bremsgummis selber auswechseln, ohne die geometrie neu justieren zu müssen. so eine v-brake ist dann fast schon so gut wie eine scheibenbremse.

avid speed dial 7 verstellbare bremsgriffe und cartridge-bremsklötze inkl. montage chf. 142.-



abschaltbarer nabendynamo für scheibenbremse

dbndarauf haben wir alle lange gewartet:!


ein nabendynamo, der sich, wenn er nicht gebraucht wird,so abschalten lässt, dass er keine pedalkraft mehr schluckt!der joule hg on/off ist so einer, und gleich noch mit scheibenbremsaufnahme! (lässt sich aber auch in velos ohne scheibenbremse nutzen): einbauweite 100 mm. mit einer shift-scheibe lässt sich der generator mechanisch von der nabe entkoppeln, eine sehr schöne lösung!shiftz

joule on/off-dynamo chf. 199.-
nur als teil des disk-brake-tunings.



faltpedale - nein danke!

faltpedaleeinige tern-modelle werden immer noch mit faltpedalen verkauft, obwohl seit langem bekannt ist, das sie ein konstruktionsbedingtes sicherheitsproblem haben:

dort wo du stehst, dort wo du fest in die pedale treten willst ist NICHTS!

ein herkömmliches pedal - oder auch ein mks-steckpedal - hat eine durchgehende achse und die kugellager sind dort, wo auch die kräfte eingeleitet werden: schön unter dem fuss auf beiden seiten und mit ausreichend lagerabstand (je mehr desto besser).

beim faltpedal hingegen sind die lager fast NEBEN dem pedalkörper, in dem teil der nicht weggefaltet wird mit wenig lageranbstand. dadurch sind sie sehr hohen belastungen ausgesetzt und haben eine schlechte prognose. ebenfalls eine schlechte prognose haben die faltmechanismen: da laufen die kräfte oft über unpräzise alu oder gar über plastik-teile, billig halt...

faltpedale sind typische produkte für leute die NICHT velo fahren, gebaut von leuten, die auch NICHT velo fahren und die glauben, dass schon irgendwie alles gut geht.

wenn du wirklich im sinn hast velo zu fahren, dann such dir hier ein solides mks-pedal aus.